Zitierhinweise

Vor- und Nachnamen:

Beim erstmaligen Zitieren: Vorname Nachname, [kursiv]

Beispiel: Eckart Klein,

Bei wiederholtem Zitieren: Nachname [kursiv] (Querverweis)

Beispiel: Klein (Fn. 1).

Mehrere Autor*innen / Herausgeber*innen:

Vorname Nachname Autor*in 1/Vorname Nachname Autor*in 2

Beispiel:  Eckart Klein/Norman Weiß

Bei mehr als drei Autor*innen/Herausgeber*innen:
Vorname Nachname Autor*in 1/Herausgeber*in 1 et al.

Beispiel: Eckart Klein et al.

Angabe von Institutionen als Autor*in bzw. Hrsg. (wenn es keine*n Autor*in gibt):

Institution, [recte]

Beispiel: Europarat, ...

Verweise auf vorherige Fußnote:

Auf bereits zitierte Quellen nach dem Namen in einer Klammer verweisen.

Für die Nummer in der Klammer bitte unbedingt die Querverweisfunktion von Word benutzen.

Dadurch wird die Nummerierung bei Hinzufügen oder Löschen von anderen Fußnoten automatisch aktualisiert.

Im Menüband: Einfügen -> Links -> Querverweis ->im Dialogfenster unter Verweistyp „Fußnote“ einstellen -> Rechtsklick auf die jeweilige Fußnote -> Einfügen

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier: https://www.heise.de/tipps-tricks/Querverweis-in-Word-einfuegen-so-geht-s-4356124.html

Beispiel:

Klein (Fn. 1), S. 5.

Bei identischer Fundstelle: Ibid.

Monografien:

Bei erstmaligem Zitieren:

Vorname Nachname [kursiv], Titel, ggf. Auflage, Jahr, S.

Beispiel:

Eckart Klein, Menschenrechte. Stille Revolution des Völkerrechts und Auswirkungen auf die innerstaatliche Rechtsanwendung, 1996, S. 5.

Folgezitat:

Klein (Fn. 3), S. 7.

Beiträge in Zeitschriften:

Vorname Nachname Autor:in [kursiv], Titel, in: Name der Zeitschrift Erscheinungsjahr [oder: Band (Erscheingungsjahr)], S. Anfangsseite-Endseite (genaue Fundstelle)

Beispiele:

Anna Katharina Mangold/Mehrdad Payandeh, Diskriminierungsschutz und unternehmerische Freiheit im Unionsrecht. Anmerkungen zu den Urteilen des EuGH v. 14.3.2017 in den Rs. C-157-15 (Achbita) und C-188/15 (Bougnaoui), in: EuR 2017, S. 700-725 (702).

Andreas Zimmermann/Alina-Camille Berdefy, Internationale Gerichtsbarkeit im Kontext des Krieges gegen die Ukraine, in: EuGRZ 2023, S. 40-48 (47).

Abdullahi Ahmed An-Na'im, Religious Minorities under Islamic Law and the Limits of Cultural Relativism, in: Human Rights Quarterly 9 (1987), S. 1-18 (11).

Norman Weiß/Theresa Anna Lanzl, Die wechselvolle Geschichte der Mitgliedschaft Russlands im Europarat, in: ZaöRV 82 (2022), S. 801-829 (814).

Folgezitat:

Mangold/Payandeh (Fn. 13), S. 710.

Zimmermann/Berdefy (Fn. 5), S. 45.

An-Na’im (Fn. 23), S. 17.

Weiß/Lanzl (Fn. 4), S. 820.

Beiträge in Sammelbänden, Festschriften etc.:

Vorname Nachname Autor:in [kursiv], Beitragstitel, in: Vorname Nachname Herausgeber:in (Hrsg.), Titel des Bandes, Erscheinungsjahr, S. Anfangsseite-Endseite (genaue Fundstelle

Beispiele:

Eckart Klein, Membership and Observer Status, in: Stefanie Schmahl/Marten Breuer (Hrsg.), The Council of Europe. Its Law and Policies, 2017, S. 40-92 (67).

Thomas Buergenthal, To Respect and to Ensure: State Obligations and Permissible Derogations, in: Louis Henkin (Hrsg.), The International Bill of Rights – The Covenant on Civil and Political Rights, 1981, S. 72-91.

Claudia Mahler/Norman Weiß, Zur Unteilbarkeit der Menschenrechte – Anmerkungen aus juristischer, insbesondere völkerrechtlicher Sicht, in: Georg Lohmann et al. (Hrsg.), Die Menschenrechte: unteilbar und gleichgewichtig? Studien zu Grund- und Menschenrechten 11, 2005, S. 39-46 (41).

Beiträge in Kommentaren:

Beispiele:

Werner Heun, in: Horst Dreier (Hrsg.), Grundgesetz – Kommentar, Bd. I, 1996, Art. 3 Rn. 8 ff.

Andreas Zimmermann/Karin Oellers-Frahm, in: Andreas Zimmermann/Christian Tams/Karin Oellers-Frahm/Christian Tomuschat (Hrsg.), The Statute of the International Court of Justice, A Commentary, 3. Aufl., 2019, Art. 41 Rn. 93 ff.

Folgezitat:

Heun (Fn. 3), Art. 3 Rn. 10 f.

Zimmermann/Oellers-Frahm (Fn. 10), Art. 41 Rn. 90.

Blogbeiträge:

Vorname Nachname Autor:in [kursiv], Beitragstitel, Name des Blogs Erscheinungsdatum, eingeleitet mit „vom“

Beispiele:

Andreas Zimmermann, “To Appear or not to Appear this was the Question”– The Saga of Kenya’s Non-Appearance in the Kenya – Somalia Maritime Delimitation in the Indian Ocean Case, EJIL:Talk! vom 29 . März 2021.

Isabella Risini/Geir Ulfstein/Andreas Zimmermann, Of Foxes Guarding Chickens, and Their Fellow Foxes, Völkerrechtsblog vom 30. April 2021.

Folgezitat:

Zimmermann (Fn. 14).

Risini/Ulfstein/Zimmermann (Fn. 17).

Entscheidungen von Ausschüssen und Gerichten:

Beispiele:

MRA, Kindler ./. Kanada, Auffassung vom 30. Juli 1993, UN Dok. CCPR/C/48/D/470/1991, Nr. 8.4.

EGMR, Vavřička u.a. ./. Tschechische Republik (47621/13), Urteil vom 8. April 2021, Rn. 23.

EUGH, Urteil vom 11. Juli 1974, Rs. 8/74, Rn. 5 (Dassonville).

Beim BVerfG, wenn möglich, die amtliche Sammlung zitieren:

BVerfGE 100, 307.

Falls (noch nicht) in der amtlichen Sammlung erschienen:

BVerfG, Beschluss vom 10. Februar 2022 – 1 BvR 2649/21, Rn. 23.

Folgezitate:

MRA, Kindler ./. Kanada (Fn. 12), Nr. 7.3.

EGMR, Vavřička u.a. ./. Tschechische Republik (Fn. 14), Rn. 10.

EuGH, Dassonville (Fn. 15), Rn. 7.

Ansonsten sind internationale und ausländische Urteile so zu zitieren, dass ein*e mit der Rechtsordnung nicht vertraute*r Leser*in diese leicht findet.

UN Dokumente:

Bei UN-Dokumenten werden, wenn es auf den Titel nicht ankommt, nur das Dokumentenzeichen zitiert; keine Jahreszahl oder das Datum der Veröffentlichung am Schluß. Besteht das Dokument aus mehreren Bänden oder Teilen (Volume/Part), wird nur die römische Zahl angefügt ohne weitere Bezeichnung.´

Beispiele:

UN Dok. A/52/40 II, Nr. 12.

UN Dok. A/52/40 II, Annex VI.T.

UN Dok. A/RES/60/251.

UN Dok. A/RES/77/229, Nr. 7 lit. a.

Andere Internationale Dokumente:

Organ, Titel, Art des Dokuments, Dok-Nummer, Datum des Dokuments, eingeleitet mit „vom“, Fundstelle

Beispiele:

Parliamentary Assembly, The war between Georgia and Russia, Report Doc. 11724 vom 1. Oktober 2008, Nr. 62.

Ministerkomitee des Europarates, Explanatory Report to the Protocol No. 12 to the Convention for the Protection of Human Rights and Fundamental Freedoms vom 4. November 2000, Nr. 23.

EGMR, New inter-State application brought by Ukraine against Russia, Press Release Doc. ECHR 069 (2021) vom 23. Februar 2021.

Folgezitat:

Parliamentary Assembly, The war between Georgia and Russia (Fn. 21), Nr. 65.

Ministerkomitee des Europarates, Explanatory Report to the Protocol No. 12 to the Convention for the Protection of Human Rights and Fundamental Freedoms (Fn. 27), Nr. 23.

EGMR, New inter-State application brought by Ukraine against Russia (Fn. 31).

Internetadressen:

Nur zitieren, wenn keine Printveröffentlichung vorhanden.

Titel, abrufbar unter: Hyperlink (zuletzt besucht am: XX. Monat XXXX).

Beispiele:
Webseite des MenschenRechtsZentrums, abrufbar unter:  https://www.uni-potsdam.de/de/mrz/ (zuletzt besucht am 22. April 2021).

Webseite des UN-Hochkommissariats, abrufbar unter: https://www.ohchr.org/en/ohchr_homepage (zuletzt besucht am 29. Mai 2023).

Webseite des Treaty Office des Europarates, abrufbar unter: https://www.coe.int/en/web/conventions/full-list (zuletzt besucht am 26. Juli 2023).

zurück